medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Ärztliche Fortbildung: Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

    Bundesweit gibt es Bestrebungen, die Hürden für die Inanspruchnahme von Unterstützung nach einer erlebten Vergewaltigung zu verringern. Die Voraussetzungen für eine gute medizinische Versorgung sowie eine rechtlich verwertbare Befundsicherung sind inzwischen vielerorts gegeben.

    Doch die medizinische Versorgung und fachgerechte Spurensicherung stellt Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern und niedergelassenen Praxen vor besondere Herausforderungen. Neben der Individualität jeder Patientin führen fehlende Routinen, zum Beispiel in der Spurensicherung, zu zusätzlichen Belastungen.

    Das Modell der „Medizinischen Soforthilfe“ setzt genau an diesen Herausforderungen an und verknüpft etablierte medizinische Notfall-Versorgungsstrukturen mit aktuellen Handlungshilfen und Angeboten der Spurensicherung. Die Fortbildung hat das Ziel, die Handlungssicherheit zu erhöhen und im Umgang mit dieser Patientengruppe zu entlasten.

    Pandemiebedingt handelt es sich um eine hybride Liveveranstaltung. Die Referentinnen sind vor Ort, die Teilnahme findet überwiegend digital statt.

    Termin: 21. April 2021 – 09.30 bis 17.00 Uhr
    Ort: Evangelische Akademie - Frankfurt am Main
    Zielgruppen: Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern und niedergelassenen Praxen. Fortbildungspunkte sind bei der zuständigen Ärztekammer beantragt.
    Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.
    Anmeldung: Anmeldung (bis 9. April 2021) und Programm online unter „Fachwissen“ auf www.frauennotruf-frankfurt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2021 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet