medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Politik, Recht und Wirtschaft

    St. Josef-Hospital in Bonn-Beuel ero?ffnet neuen Trakt

    Bonn-Beuel, August 2011 / Das St. Josef-Hospital in Bonn-Beuel hat nach mehrja?hriger Bauzeit seinen neuen Trakt ero?ffnet. Fu?r die Patienten stehen 90 Betten in Ein- und Zweibettzimmern zur Verfu?gung. Die Ausstattung der Patientenzimmer mit nachempfundenem Parkettfußboden, einer weinroten Wand gleich neben dem Bett und einem Bad mit barrierefreier Dusche reicht an Hotelstandards.

    Mittel gegen Titel: Schulden einfach abbrummen – eine gute Idee?

    Wie wird man Schulden los, wenn man chronisch pleite ist – vor allem, wenn der Gläubiger den gerichtlich vollstreckbaren Titel bereits erwirkt hat? Eine Möglichkeit: Man lässt sich verhaften und brummt die Schulden einfach ab. Aber ist das wirklich zu empfehlen?

    TV-Werbung, TV-PR: PR-Agentur PR4YOU launcht neue Website

    Die PR-Agentur PR4YOU hat ihre neue Website für die Bereiche TV-Werbung, TV-PR, TV-Promotions und TV-Sponsoring online gestellt. Auf http://www.agentur-tv-werbung.de sind ab sofort Informationen über das Leistungsangebot der Agentur für TV-Werbung und TV-PR abrufbar.

    Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Patienten

    Kritisch nachgefragt – „Legitimationsdefizite“ bei der Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen durch „Institutionen“ und „Organisationen“?

    16 Prozent weniger ambulante Operationen bei niedergelassenen Chirurgen seit Inkrafttreten des GKV-FinGesetzes

    Alarmierende Meldungen: In vielen OP-Zentren ging die Anzahl ambulanter Operationen seit Januar um bis zu 16 Prozent zurück. Grund ist das 2011 in Kraft getretene GKV-Finanzierungsgesetz (GKV-FinG), das den Zuwachs ambulanter Operationen deckelt und gegen das der LAOH kürzlich Verfassungsbeschwerde eingelegt hat.

    GKV Versorgungsstruktur-Gesetz und Bundesgerichtshof werden Geschäftprozesse im Gesundheitswesen verändern

    Bevorstehende Gesetzesänderungen und die zu erwartende Entscheidung des Bundesgerichtshof zur Bestechlichkeit von Ärzten verlangen verbesserte Geschäftsmodelle !

    Ärzteverband LAOH zieht gegen die seit Januar gültige Gesundheitsreform vor das Verfassungsgericht in Karlsruhe

    • Bundesregierung verstößt mit Mengenbegrenzung ambulanter Operationen für niedergelassene Operateure gegen das Gebot der Gleichbehandlung.

    • Krankenhäuser haben hingegen keine Mengenbeschränkung und nutzen für ambulante Operationen zudem subventionierte Operations-Säle.

    PTK Bayern fordert Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung statt geplanter Verschlechterung

    27. Juli 2011 – „Die langen Wartezeiten in der Psychotherapie sind für Patienten, Psychotherapeuten und die Allgemeinheit eine unzumutbare Belastung“, kritisiert Dr. Nikolaus Melcop, Präsident der Psychotherapeutenkammer Bayern.

    Inhalt abgleichen

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet