medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Krankheiten und Therapien

    Gefahr für Blutgefäße entdeckt - Risiko für Gehirn und Herz

    Bioresonanz-Redaktion erläutert bislang unbeachteten Risikofaktor für die Blutgefäße von Gehirn und Herz.

    Lindenberg, 04. Dezember 2020. Veränderungen der Blutgefäße erhöhen das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt. Wissenschaftler entdeckten einen neuen Risikofaktor zu Eiweißablagerungen. Die Redaktion erläutert die Zusammenhänge und die ganzheitlichen Schlussfolgerungen.

    Praxismanagerin bei global tätigem Anbieter für Nephrologie und Dialyse – Gesundheitsmanager für zwei Standorte in NRW gesucht

    Schlüsselposition in modernem Dialysezentrum soll mit Unterstützung des Headhunter Gesundheitswesens besetzt werden – Organisation, Personalmanagement, Controlling sowie Prozessteuerung

    Sinnvoll bei Depression: Anerkennung einer Behinderung beantragen

    Zusätzlich zur persönlichen Bedeutung und vielen weiteren Aspekten gibt Arbeit Menschen eine Struktur, einen geregelten Alltag. Das gilt auch und noch mehr für Menschen mit einer Depression. Damit sie diese Sicherheit behalten können, besteht die Möglichkeit, sechs Monate nach der Diagnose Depression den (Schwer-)Behindertenstatus zu beantragen.

    Co-Abhängigkeit - wie Angehörigen im Umgang damit geholfen werden kann

    Dass unter Suchterkrankungen oft auch Angehörige oder Freunde leiden, ist eigentlich logisch. Mindestens jeder Zehnte ist n Deutschland davon betroffen. Doch wie diese mit dem Suchtkranken umgehen, ist die tatsächliche Herausforderung. Wie indirekt Betroffene der Sucht konsequent begegnen oder aus dem Weg gehen können, wird in dem Dossier zur Co-Abhängigkeit beschrieben.

    Das besondere Corona-Risiko für Parkinson-Patienten

    Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen einen brisanten Zusammenhang auf.

    Lindenberg, 26. November 2020. Die Corona-Pandemie stellt für chronisch kranke Menschen eine große Herausforderung dar. Das gilt auch für Patienten mit Parkinson. Forscher haben einen speziellen Hintergrund aufgedeckt. Was diese wichtige Erkenntnis bedeutet, erläutert die Bioresonanz-Redaktion.

    BellaSeno Establishes GMP-Compliant High-Throughput Additive Manufacturing Facility for Resorbable Medical Implants

    - Seamless transition from R&D to commercial-scale additive manufacturing
    - Leading-edge cleanroom, no-touch manufacturing
    - GMP capabilities for internal and contract manufacturing

    Nuklearmedizinerin für international tätiges Krankenhaus– Stellenangebote Oberärzte mit Perspektive Übernahme eines Kassensitzes

    Kontrast Personalberatung GmbH unterstützt Klinikum der Maximalversorgung bei der Suche nach Fachärzten Nuklearmedizin, Radiologie und Strahlenschutz - moderne technische Ausstattung auf dem neusten Stand der Nuklearmedizin

    Breit aufgestellt: Ergotherapeuten bei der Behandlung von schwer an Covid-19 erkrankten Patienten

    Im zweiten Corona-Lockdown und bei weiter steigenden Zahlen mit Covid-19 Infizierter gibt es noch immer Patienten, die schon zu Beginn der ersten Infektionswelle erkrankten und bis jetzt daran leiden. Die wenigsten haben nach einem schweren Krankheitsverlauf, Aufenthalt in der Intensivmedizin und dem Ende der Beatmung alles ausgestanden.

    Inhalt abgleichen

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2020 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet