medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Stimmen, die bewegen – GeloRevoice® bei Halsbeschwerden und Stimmproblemen

    Keiner der Beatles konnte Noten lesen. Dennoch haben sie mit den meisten Nummer-1-Singles und den am häufigsten verkauften Platten weltweit Musikgeschichte geschrieben. Das Geheimnis: Ihre Stimmen haben perfekt zueinander gepasst, Emotionen geweckt und ein unverwechselbares Klangbild ergeben.

    Talentierte und leidenschaftliche Musiker ziehen das Publikum früher wie heute tief in ihren Bann. Der Klang ihrer Stimmen löst Gänsehaut am ganzen Körper aus. Das Singen selbst wirkt sich dabei positiv auf den ganzen Organismus von Sängern aus.

    Singen ist gesund

    So passt sich zum einen der Herzschlag dem vorgegebenen Rhythmus an. Zum anderen verbessert eine vertiefte Atmung den Sauerstoffgehalt im Organismus und fördert die Aktivität wichtiger Organe, so auch die des Gehirns. Einen besonders starken Entspannungseffekt bewirkt das Singen einfacher Lieder, weil sich dabei der Fluss der Alltagsgedanken schnell durchbrechen lässt; das wiederum lindert das Stressempfinden. So erhöht sich der Anteil des Antikörpers Immunglobulin A nach einem Konzert oder einer Chorprobe deutlich. Die Wirkung ist umso stärker, je leidenschaftlicher und engagierter gesungen wird. Allergene und Krankheitskeime können leichter abgewehrt und die empfindlichen Schleimhäute besser geschützt werden. Intensives, regelmäßiges Singen stärkt zudem das Herz-Kreislauf-System.

    Gemeinsam singen verbindet

    Im Chor musizieren bringt eine Gruppe noch näher zusammen. Das Gespür für Mitmenschen wird sensibilisiert und die Kooperationsfähigkeit gefördert. Zudem werden das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl jedes Einzelnen gesteigert. Doch egal, ob in der Gruppe oder solo, die Grundlage fürs Singen bildet eine gesunde und belastbare Stimme. Die richtige Technik kann vor Überlastung und Stimmbeschwerden schützen.

    Für geschmeidige Stimmen

    Um länger gut bei Stimme zu bleiben, vertrauen Profi- und Laiensänger auf GeloRevoice®. Die Halstabletten lindern Stimmprobleme wie Halskratzen, Hustenreiz und Heiserkeit schnell spürbar und nachhaltig. Mineralstoffe und ein leichter Brauseeffekt regen den Speichelfluss intensiv an. Das spezielle Revoice Hydro-Depot® verteilt sich wie ein lang anhaltender Schutzfilm auf der Schleimhaut in Mund und Rachen.

    _________________________

    PRESSEKONTAKT:

    Rothenburg & Partner Medienservice GmbH
    Aileen Apitz
    040-8891080
    apitz@rothenburg-pr.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet