medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Kräuter sind unsere helfenden Freunde - nicht umsonst erhielten diese von uns den Ehrentitel: Heilkräuter

    Kräuter machen unser Essen schmackhafter, sie haben aber auch einen heilenden Charakter - sie werden deshalb auch als "Heilkräuter" bezeichnet.
    Im ayurvedischen (indischen) Ernährungs- und Medizinsystem haben Kräuter eine besondere Stellung. Durch den meist bitteren, zusammenziehenden und scharfen Geschmacksrichtungen unterstützen die Kräuter den Stoffwechsel und die Reinigung (Entgiftung) des Körpers.

    Auch in unserer Kultur sind die Kräuter mit ihrem heilenden, umstimmenden und ausgleichenden Charakteren bekannt. In den meisten Familien, sei es bei uns im Westen oder in den östlichen Traditionen gibt es Hausmittelchen, Kräutertees u.a. um bei den Wehwehchen zu helfen.
    Der folgende Ausspruch drückt dies deutlich aus: "Für jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen."

    Hildegard von Bingen, Maria Treben und auch der Apotheker M. Pahlow bringen uns die Heilkraft der Pflanzen näher.
    In vielen Regionen gibt es mittlerweile Kräuterwanderung mit dem Ziel, die Menschen wieder in Verbindung zu bringen mit der Natur und mit dem, was uns von ihr als heilende Faktoren zur Verfügung gestellt wird.

    Ayurvedische Kräuterheilkunde - "Dravyaguna"
    Wolfgang Neutzler, der Leiter der Ayurvedaschule in Nierstein unterrichtet seit vielen Jahren schon die ayurvedische Heilkräuterlehre - Dravyaguna. Nun hat er mit Sigrid Kempener ein besonderes und neues Konzept entwickelt, Menschen die heilende Kraft der Kräuter zu vermitteln.
    Ziel des 3-Tages-Seminars, das als ayurvedische Fachfortbildung gilt, ist die Synthese des traditionellen indischen Wissens mit dem ursprünglichen Wissen unserer westlichen Kultur.

    Den Teilnehmen an dem Seminar Ayurvedische Heilkräuterlehre, welches Ende Juli in der Ayurvedaschule in Nierstein angesetzt ist, erfahren die viele Kräuter-Geheimnisse der indisch-ayurvedischen Kultur, aber auch die unserer westlichen Kultur.

    Die Rezepte für Kräutertees, Pasten, Packungen, Ölen u.v.m. sind praktisch umsetzbar. Auch gibt es viele "gesunde" Rezepte für Speisen, die durch die Kräuter auch heilend wirken.

    "Deine Nahrung soll dein Heilmittel sein", so schrieb schon vor 2400 Jahren der berühmte griechische Arzt Hippokrates.

    Diese Aussage trifft auch für die ayurvedische Lehre zu. In den alten vedischen Schriften ist zu finden, das eine wesentliche Säule der Ayurveda-Medizin die Ernährung ist. Sie ist Dreh- und Angelpunkt dafür, dass wir die ayurvedische Lehre von einem langen, glücklichen und gesunden Leben auch wirklich umsetzen können.

    Vor einigen Tagen bekam ich die DocCheck News in der ein Artikel von Dr. Thomas Kron veröffentlicht wurde: "Der Greis bleibt heiß" Dr. Thomas Kron macht in diesem Artikel klar, dass es ein Märchen und ein Irrglaube sei, dass wir Menschen ab ca. Mitte 30. immer mehr abbauen.
    Eine wichtige Aussage von Dr. Kron: "Nicht das Alter, sondern der Lebenswandel sei das Ausschlaggebende".

    Ayurveda ist die Kunst, die Nahrungsmittel, Kräuter, Gewürze so einzusetzen, dass Gesundheit ganz natürlich ist.

    In dem neu konzipierten Seminar: "Dravyaguna" - Ayurvedische Kräuterheilkunde geht es genau darum, die Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und zu entdecken, dass für jedes Wehwehchen ein Kraut wächst.

    Das Programm des Heilkräuterseminars beinhaltet auch ein Konzept, wie man dieses Wissen an andere, ganzheitliche Menschen weitergeben kann.

    Für Ayurveda-Fachleute ist dieses Wissen eine sinnvolle Ergänzung, um es in die tägliche Praxis zu integrieren.

    Das Wissen kann jeder Interessierte sofort in seinem Leben umsetzen, es sind keine ayurvedischen Vorkenntnisse notwendig um am Seminar teilzunehmen - bisher teilnehmende Heilkräuterinteressierte haben immer wieder bestätigt, dass dieses Wissen für sie selbst hilfreich sei.

    Weitere Informationen zum Heilkräuterseminar bei
    Ayurveda Schule

    Die Ayurvedaschule in Nierstein ist eine unabhängige Privatschule. Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda.
    Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig.
    Die Heilpraktikerin, Ayurveda Therapeutin, Dozentin für Ayurveda, Yogalehrerin und Kosmetikerin Sigrid Kempener unterstützt Wolfgang Neutzler und leitet die Ayurveda-Medical und Wellness-Schönheitsfarm.

    Das Ziel der beiden ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen. Deshalb bilden Sie in der Schule für Ayurveda viele Ayurveda-Experten weiter.

    Ayurvedaschule Nierstein
    Wolfgang Neutzler
    Mozartstr. 35
    55283 Nierstein
    06133 - 50205

    www.schule-fuer-ayurveda.de
    info@schule-fuer-ayurveda.de

    Pressekontakt:
    Ayurveda-Presse-Agentur im Ayurveda-Medical-Wellness-Hotelchen
    Sigrid Kempener
    Mozartstr. 35
    55283 Nierstein
    info@schule-fuer-ayurveda.de
    06133 - 50205
    http://www.beauty-hotelchen.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet