medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Arztpraxen: Analoger Push für die digitale Terminvereinbarung

    Quelle und weiterführende informationen: http://ow.ly/lvJm30axpGI

    Die Hoffnung von Praxisteams, ihr Angebot, Termine online zu vereinbaren, wird sich schnell herumsprechen, ist unrealistisch. Auch die Online-Terminvereinbarung benötigt eine Marketing-Unterstützung. Die ist so simpel wie effektiv.

    Licht und Schatten
    Befragungen in Arztpraxen, die Online-Terminvereinbarungs-Systeme implementiert haben, zeigen nach einer initialen Begeisterung für das Konzept und die Möglichkeiten deutliche Ernüchterung im Hinblick auf die Nutzungsintensität durch die Patienten.

    Online-Buchungsoptionen benötigen Marketing
    Die Ursache ist in den meisten Fällen schnell ermittelt: die Praxisteams haben ihre Angebote nicht ausreichend beworben. Nach der Einrichtung auf der Homepage besteht oft eine Art „Selbstläufer-Glaube“, d. h. praxisseitig setzt man darauf, dass sich die neue Option schnell herumsprechen wird. Das trifft zwar zu, dauert aber sehr lange.

    Einfach in die Breite
    Um die Entlastungs-Funktionen der Online-Terminvereinbarung möglichst rasch nutzen zu können, gibt es ein einfaches – analoges – Instrument: den Informations-Zettel. Er wird jedem Patienten am Empfang übergeben, der Praxisbroschüre beigefügt und liegt auch im Wartezimmer aus, informiert über die neue Buchung-Alternative und beschreibt, wie man sie anwendet. Ganz wichtig ist hierbei der Hinweis, dass Termine natürlich auch wie bisher telefonisch abstimmbar sind. Erste Tests zeigen bereits nach den ersten Wochen spürbare Wirkung, innerhalb weniger Monate vollzieht sich dann eine deutliche Verlagerung zu Online-Buchungen, in Abhängigkeit vom Patienten-Klientel sogar über fünfzig Prozent.

    Marketing- und Image-Wirkung
    Diese einfache Methode eignet sich gleichzeitig als Marketing-Aktion, wenn das System in seiner Deskription als Patienten-Service positioniert wird. Auch das Image der Praxis lässt sich in Richtung Modernität und Innovationsfähigkeit ausrichten.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet