medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Gesellschaft und Hilfsorganisationen

    Planen Sie für den Geburtstermin gut voraus

    Bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose muss eine Schwangerschaft sehr gut geplant werden!

    Informieren Sie den Arzt und die Hebamme über Ihre Multiple Sklerose Erkrankung und hinterlegen Sie bei Ihrem Frauenarzt und in der Klinik auch die Kontaktdaten Ihres Neurologen.

    Multiple Sklerose und Cannabis

    Marlene Mortler (CSU), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, hatte bei der Vorstellung des Jahresberichts 2014 des UNO-Drogenkontrollrates bekräftigt, sich dafür einzusetzen. Sie forderte, dass Menschen mit Multipler Sklerose „Mittel wie Cannabis“ zur Schmerztherapie erhalten könnten und diese Mittel künftig auch von der Krankenkasse bezahlt werden sollten.

    Buchtipp: Schwer behindert / leicht bekloppt

    «Schwer behindert / Leicht bekloppt» ist die wahre Geschichte einer unglaublichen Freundschaft. Christian ist schwerstkörperbehindert. Bernd ist sein Betreuer, Pfleger und Freund. Aber ganz normal ist er nicht. Manche finden sogar, er sei bekloppt. Wie kann man nur ein halbes Leben lang freiwillig einen Behinderten betreuen? Bernd Mann kann. Quelle: Klappentext des Buches (Amazon).

    Madame Sabotage (Multiple Sklerose Buch)

    Authentisch geschrieben erfährt der Leser hautnah was es heißt an Multiple Sklerose (MS) zu erkranken. Im Buch "Madame Sabotage", geschrieben von der Autorin "Heike A. Röben" kann man die Traurigkeit, die Mutlosigkeit, und den Weg zurück zu einem lebenswerten Leben direkt miterleben und nachempfinden.

    Ärztlicher Leiter bzw. medizinische Leiterin als Nachfolger für Mutter-Kind Kurzentrum an der Nordsee gesucht

    Vorsorgeeinrichtung für Familienmedizin sucht für das Stellenangebot ärztliche Leiterin bzw. medizinischen Leiter einen Nachfolger / Kontrast Personalberater helfen der Klinik bei der Suche nach geeigneten Kandidaten.

    Kontrast Personalberatung GmbH ist auf der Suche nach der ärztlich medizinischen Leitung für ein bestens etabliertes Mutter/Vater-Kind-Kurzentrum an der Nordsee.

    TIPP: Sterbehilfe: Die Erinnerung bleibt für immer (Ratgeber)

    Die Werthaltungen, Wünsche und Bedürfnisse schwer kranker und sterbender Menschen sind sehr unterschiedlich. Wenn ein Mensch unheilbar krank ist und unter großen Schmerzen leidet, ist bei dem Betroffenen oder seinen Angehörigen der Gedanke an Sterbehilfe oft nicht mehr sehr weit weg.

    Bronzestatue der Heiligen Barbara an neuem Standort feierlich enthüllt

    Knappenverein singt „Steigerlied“ in der fertiggestellten Eingangshalle

    Inhalt abgleichen

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2017 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet